Stellenausschreibung

Vertriebsmitarbeiter*in (m/w/d)

Berufliche Veränderung mit Sinn? Wir suchen engagierte Vertriebstalente (m/w/d), die es lieben, Kund*innen zu begeistern – mit Produkten und Dienstleistungen, die einen Unterschied machen.

Stellenausschreibung Vertrieb
Berufliche Veränderung mit Sinn? Wir suchen engagierte Vertriebstalente (m/w/d), die es lieben, Kund*innen zu begeistern. | Bild: ©peoplecreations – de.freepik.com
Stellenausschreibung Vertrieb
Berufliche Veränderung mit Sinn? Wir suchen engagierte Vertriebstalente (m/w/d), die es lieben, Kund*innen zu begeistern. | Bild: ©peoplecreations – de.freepik.com

Über uns

Wir von JR OP-TIMIERT® sind ein inhabergeführtes Unternehmen aus Augsburg, das sich seit 23 Jahren auf ganzheitliche Lösungen rund um den OP spezialisiert hat, um Kliniken wieder von innen heraus zu stärken und sie bei der Erfüllung ihres Versorgungsauftrags zu unterstützen. Die Verantwortung für Menschen fest im Blick, helfen wir Krankenhäusern dabei, langfristig ihre Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit zu sichern sowie die Gesundheit und Zufriedenheit von Patient*innen und Mitarbeitenden zu erhalten.

Als Mitbegründer des modernen OP-Managements zählen unsere innovativen Lösungen in den Bereichen OP-Sets, Consulting, Personalservice und OP-Akademie zu einigen der branchenführenden Errungenschaften, mit denen wir die Klinikstandards von Morgen gestalten. Wollen Sie mit uns gemeinsam wirkungsvolle Akzente in der Gesundheitsversorgung setzen?

Für diese verantwortungsvolle und spannende Herausforderung suchen wir Sie als

Vertriebsmitarbeiter*in (m/w/d) für medizinische Produkte und Dienstleistungen im Gesundheitswesen

Was Sie erwartet

  • Sie betreuen mit Leidenschaft und Begeisterung unsere Kund*innen in der Gesundheitsbranche und sind Schnittstelle zwischen unserem Außendienst sowie unserer internen Auftragssachbearbeitung, in enger Zusammenarbeit mit dem gesamten Projektteam.
  • Sie sind Ansprechpartner*in unserer Klient*innen, Kundenzufriedenheit und Servicequalität haben für Sie deshalb oberste Priorität. Für die Erhaltung und den Ausbau der bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie unserer Marktpräsenz setzen Sie, gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen und Partnern, alle Hebel in Bewegung.
  • Sie wissen die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kund*innen für alle Beteiligten in gewinnbringender Weise in das Unternehmen einzubringen und zeigen dazu großes Engagement und Eigeninitiative bei der geschäftsbereichsübergreifenden Entwicklung von Maßnahmen zur Kundenentwicklung.
  • Im Innendienst nehmen Sie eine Backoffice-Funktion ein, unterstützen sämtliche strategischen und operativen Vertriebsprozesse und tragen damit wesentlich zum Gelingen unserer Kundenprojekte und -erfolge bei.
  • Zeitweilig ist Ihre Unterstützung ggf. auch bei Auswärtsterminen gefragt. Ob Messebesuch, Kongressteilnahme oder Vor-Ort-Termin in der Klinik: Den persönlichen Austausch mit unseren Zielgruppen empfinden Sie als Bereicherung und beteiligen sich aktiv an einer positiven Außenwahrnehmung des Unternehmens, seiner Werte sowie des Portfolios.
  • Gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen in Vertrieb und Marketing wirken Sie bei der Planung, Erstellung und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen mit, um potenzielle Interessent*innen anzuwerben. In der Akquise und Gewinnung von Neukunden sehen Sie die Chance, das Unternehmenswachstum sowie den Ausbau der Geschäftsfelder im allseitigen Interesse weiter voranzutreiben.
  • Ihre Ergebnisse, Ideen und Entwicklungspotenziale kommunizieren Sie proaktiv im gesamten Team und gegenüber der Geschäftsführung.

Was wir uns von Ihnen wünschen

  • mehrjährige Vertriebs- oder Außendiensterfahrung im Bereich erklärungsbedürftiger Dienstleistungen
  • beruflicher Background aus dem Klinik- oder OP-Umfeld oder fundierte Erfahrung im Vertrieb von medizinischen Produkten und Dienstleistungen im Gesundheitswesen
  • Fähigkeit unternehmerisch zu denken und zu handeln
  • ausgewogenes Verhältnis zwischen kaufmännischem Verständnis und praktischer Expertise
  • ausgeprägtes Dienstleistungs- und Prozessverständnis sowie sehr hohe Kundenorientierung
  • starkes Interesse an fachlicher und persönlicher Weiterbildung
  • Kontakt- und Kommunikationsstärke sowie professionelles, sicheres und gewinnendes Auftreten
  • Reisebereitschaft (nach Bedarf und Absprache)
  • hohe Eigenmotivation sowie starke Ziel- und Abschlussorientierung

Was wir Ihnen u.a. bieten

  • Zukunftssichere Anstellung in einer modernen und transparenten Arbeitsumgebung
  • abwechslungsreiche und eigenständige Tätigkeiten
  • Firmenfahrzeug der gehobenen Mittelklasse, Übernahme von Reisekosten
  • regelmäßige Qualifikationsmaßnahmen
  • inhabergeführtes Unternehmen, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • wertschätzendes, respektvolles und offenes Betriebsklima
  • moderne Kommunikationsmöglichkeiten
  • attraktives Gehalt
  • flexible Arbeitszeiten und vieles mehr

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an geschaeftsleitung@jr-optimiert.de.

JR OP-TIMIERT OP-Sets GmbH
Prinzstr. 49
86153 Augsburg
Tel.: +49-821 – 259285-0

Geschäftsführung: Josephine Ruppert, Bernhard Stiegelmayr

Weitere Beiträge zum Thema:
Krankenhaus System Optimierung Personal_Mobil
Strategie

Was passiert, wenn nichts passiert?

Ausgebrannt – so lässt sich das „System Krankenhaus“ vielerorts beschreiben. Diverse Reanimationsversuche in der Vergangenheit sind gescheitert, weil die Ursachen nicht beseitigt wurden. Das führt dazu, dass Kliniken sehenden Auges in einen Versorgungsengpass schlittern. Was jede:r Einzelne jetzt tun kann und warum es kein „Weiter so“ mehr geben kann, lesen Sie hier.

Weiterlesen »
OP Prozesssteuerung LDF OPF
Strategie

OP-Prozesssteuerung: Was bringt die neue Kennzahl LDF-OPF?

Eine neue Kennzahl für den OP: Mit dem Leistungsdichtefaktor für operative Fachabteilungen (LDF-OPF) soll das Prozessgeschehen im OP deutlicher und vollständiger abgebildet werden können. In der Fachpresse wird über den Nutzen der Kennzahl fürs OP-Management diskutiert: Was kann sie leisten und was nicht?

Weiterlesen »
Zeitfresser Studie nicht wertschöpfende Tätigkeiten
Strategie

Zeitfresser-Studie: Vermeidbare administrative Tätigkeiten kosten Millionen

Nicht wertschöpfende Aufwände, bedingt durch ineffiziente Prozess- und Organisationsformen, summieren sich in Kliniken auf mehrere Millionen Euro jährlich: Kosten und Zeit, die bei der Patientenzuwendung fehlen. Erfahren Sie mehr über die 4 wichtigsten nicht wertschöpfenden Zeitfresser bei Ärzt:innen und Pflegepersonal im perioperativen Bereich.

Weiterlesen »

Hinweis zur Sprache: Mit unseren Inhalten sprechen wir alle Menschen (m/w/d) an. Zur besseren Lesbarkeit verzichten wir stellenweise auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen und wechseln diese – sofern möglich und sinnvoll – ab. Danke für Ihr Verständnis.

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

Für's nächste Mal: OP-News direkt ins Postfach!

Jetzt Premium-Vorteile sichern und Newsletter kostenlos abonnieren!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.