Wir sind immer wieder fasziniert davon, wie herausragend und außergewöhnlich die Menschen sind, denen wir im OP mit Rat und Tat zur Seite stehen dürfen. Dabei sind es nicht nur Chefärzte und Professoren, die exzellente Arbeit leisten, sondern auch die OP-Kräfte im Team, wie zum Beispiel Kathrin Schuch. Kathrin Schuch arbeitet als OP-Schwester und…

  Wer uns kennt, der weiß: Wir gehören zu den OP-Partnern, die selbst regelmäßig den OP-Kittel anziehen. Woche für Woche sind wir auf Kundentour, um auf dem neusten Stand zu sein und wirklich zu verstehen, wo Ihre aktuellen Probleme liegen. Wir referieren nicht aus dem Glasturm und wir coachen nicht von der Kanzel herab. Wir…

Schwarze Schafe sind bekannt wie bunte Hunde. Gerade in der Personalvermittlung gibt es immer wieder Negativbeispiele, die für Zorn und Ärger sorgen. Es scheint einfach, frustrierte OP-Kräfte aus den Kliniken abzuwerben und diese dann schnell und lukrativ an den nächstbesten weiterzuvermitteln. Mehrwerte? Fehlanzeige! Dabei ist die professionelle Personalvermittlung gerade im OP harte Arbeit, wenn diese…

Dienstreise, ICE. Ich genieße die Aussicht von meinem Fensterplatz und freue mich über die Abwechslung, einmal nicht selbst am Steuer zu sitzen. Wir halten. Am Bahnsteig beobachte ich, wie ein junger, gut gekleideter Mann mit Anzug und Krawatte über den Bahnsteig sprintet. Er es auf den allerletzten Drücker, in den Zug zu springen, bevor die…

Einer, der sich mit diesem spannenden Thema bestens auskennt ist Prof. Udo Weis. Für Sie haben wir den Risikomanagement- und Resilienz-Experten interviewt und mit ihm über die Einführung einer Resilienz-Kultur im OP und die Lernpotentiale aus anderen Branchen wie der NASA, der Feuerwehr und der Automobil-Industrie gesprochen. Er bestätigt: „Es ist absolut legitim, dass ein…

Letzte Woche waren wir für Sie auf dem Europäischen Gesundheitskongress in München unterwegs. Heute möchten wir Impulse aus dem Vortrag von Frau Professor Dr. Giese der Katholischen Stiftungshochschule München mit Ihnen teilen.Sie appelliert dringend, Pflege- und OP-Kräfte NICHT auf ein Gutmenschentum und Helfer-Syndrom zu reduzieren. Die Pflege müsse stattdessen wieder zu einem attraktiven Beruf für…

  Sicherlich haben auch Sie am 11. September 2017 die Pflege-Debatte in der ARD-Wahlarena verfolgt. Alexander Jorde hieß der junge Mann, der die Kanzlerin höflich, beherzt und bestimmt zu einer Stellungnahme herausforderte. Sehen Sie selbst. Zum Hintergrund: Schon jetzt fehlen allein in der Krankenpflege 70.000 Fachkräfte, bis zum Jahr 2030 werden es 300.000 sein. Auf…

Der OP ist ein Mikrokosmos für sich. Deshalb ist es für Außenstehende häufig schwierig zu beurteilen, wie ernst die Lage im OP wirklich ist. Die aktuelle Krankenhaus-Umschau zitiert eine neue Studie von PricewaterhouseCoopers: Bis zum Jahr 2020 werden insgesamt 1 Million Fachkräfte im Gesundheitswesen fehlen! Das Buhlen um Fachkräfte hat längst begonnen! Es scheint allerdings, als…

Stellen Sie sich vor, Sie hatten vor fünf Tagen eine Hüft-OP. Sie nehmen immer noch starke Schmerzmittel, können sich kaum bewegen und brauchen für jeden Schritt Krücken. Der Arzt sagt Ihnen jedoch: „Alles klar, Sie sind entlassen, Sie können nach Hause!“ Zu Hause sind Sie alleine, Sie haben niemanden, der Sie unterstützen könnte. Und die…

Als ich mein Unternehmen unter dem Dach JR OPTIMIERT gründete, verschwendete ich noch keinen Gedanken daran, dass es irgendwann einmal wichtig sein könnte, Mitarbeiter einzustellen. Ich fokussierte mich auf meine Geschäftsidee und darauf, meine Kunden zufriedenzustellen. Aber irgendwann merkte ich natürlich, dass ich an einem Scheidepunkt angekommen war. Ich hatte zwei Möglichkeiten: Entweder ich würde…

Page 1 of 41 2 3 4