2023 Kliniken zukunftsfähige Versorgung Digitalisierung Mobil
2023 Kliniken zukunftsfähige Versorgung Digitalisierung

Zeitenwende

Wie Kliniken 2023 (noch) die Weichen für
eine zukunftsfähige Versorgung stellen können

Wie Kliniken 2023 (noch) die Weichen für eine zukunftsfähige Versorgung stellen können

.

 .

Die vergangenen Jahre waren für Kliniken alles andere als einfach. Dennoch beginnen wir 2023 sehr zuversichtlich und voller Tatendrang: „Die Zukunft wird auch für Kliniken positiv“ ist die einstimmige Meinung von Zukunftsforschern. Dieser positiven Vision schließen wir uns an und machen sie zum Leitmotto für dieses neue Jahr.

Inhaltsverzeichnis

XING
LinkedIn
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

In Kürze

Wie geht es Kliniken im Moment?

Gemäß Krankenhaus Rating Report 2022 sank die Zahl der sehr stark gefährdeten Kliniken „im roten Bereich der Insolvenz“ 2020 von 14 auf 7 Prozent. Allerdings waren die verbesserten Jahresergebnisse der meisten Kliniken nicht etwa auf langfristig wirksame strukturelle Veränderungen zurückzuführen, sondern auf coronabedingte Ausgleichszahlungen und Hilfen von Bund und Ländern.

Die Lage ist in vielen Häusern nach wie vor kritisch und aus dem aktuellen Report ergeben sich unterschiedliche Zukunftsszenarien:

zukunftsszenarien krankenhaus entwicklung
zukunftsszenarien krankenhaus entwicklung

Szenario 1: Vor-Krisen-Niveau

2023 kehren Kliniken zum Leistungsvolumen auf Vor-Krisen-Niveau zurück. In diesem Fall würde die Zahl der insolvenzgefährdeten Kliniken bis 2030 auf 25 Prozent wachsen, die Kliniken mit Jahresverlusten würden auf 44 Prozent steigen und das durchschnittliche Jahresergebnis würde auf minus 2,5 Prozent sinken.

Szenario 2: Sinkendes Leistungsvolumen

Das Leistungsvolumen vom Vor-Krisen-Niveau ist nicht mehr zu realisieren. Die stationäre Fallzahl liegt im Jahr 2030 nur zu 7 Prozent über dem Niveau von 2020. Die wirtschaftliche Lage von Krankenhäusern verschlechtert sich dadurch so weit, dass circa drei Viertel der Kliniken 2023 Verluste schreiben und das durchschnittliche Jahresergebnis 2030 bei minus 8 Prozent liegt.

Allerdings, so die einhellige Überzeugung der Studien-Autor:innen, können Prozessoptimierungen und Anpassungen der Krankenhauskapazitäten an das niedrigere Leistungsniveau die Lage bis 2030 stabilisieren. Das ist die Basis für Szenario 3.

Szenario 3: Potential-Nutzung und Zeitenwende 2023

Auch JR OP-TIMIERT® blickt gemeinsam mit seinen Kunden auf eine herausfordernde Zeit zurück. Gleichzeitig stimmen die Erkenntnisse der Zukunftsforschung, der Fortschritt der Medizin, die Möglichkeiten der Digitalisierung sowie der Erfolgsfaktor Mensch optimistisch.

Diese Potentiale sind in den ersten beiden Szenarien unberücksichtigt, doch sie sind weichenstellend. In der chinesischen Sprache gibt es für Krise und Chance nur ein und das gleiche Schriftzeichen. Krise und Chance gehören untrennbar zusammen und sind wie zwei Seiten derselben Medaille.

JR OP-TIMIERT® feiert in 2023
25-jähriges Firmenjubiläum!

Gemeinsam mit unseren Kunden setzen wir genau bei diesen Chancen an:

1. Die Potentiale der Digitalisierung nutzen

Falls Sie noch keine Digital- und Transformations-Strategie haben sollten, unterstützen wir Sie auf Wunsch gerne dabei. Dies ist einer der wichtigsten Hebel, um die Zeitenwende ihn Ihrem Klinikum einzuleiten.

2. Die Potentiale von Prozess-Optimierungen nutzen

Seit der Gründung von JR OP-TIMIERT® im Jahr 1998 gilt das Unternehmen als Mitbegründer des modernen OP-Managements in Deutschland und garantiert durch Consultingmaßnahmen, Prozess-Optimierungen sowie durch den Einsatz hochindividualisierter, fallbezogener Versorgungsleistungen Effizienz-Steigerungen und Entlastungs-Potentiale von bis zu 30 Prozent.

3. Die Potentiale vom Erfolgsfaktor Mensch nutzen

Im Rahmen der JR OP-Akademie helfen wir Kliniken dabei, Pflegekräfte zu qualifizieren und für Hochleistungen zu befähigen. Informieren Sie sich über unser Fortbildungsangebot für Ihre Leistungsträger:innen.

Welches Szenario wählen Sie?

Kliniken sind mehr denn je gefordert, nicht nur auf die Entscheidungen der Politik zu schielen, sondern die eigene Handlungsmacht so gut wie möglich zu nutzen und die offensichtlichen Hausaufgaben anzugehen.

Das Frühjahr 2023 ist hervorragend geeignet, um die Weichen für das gesamte Jahr zu stellen. Überlassen Sie die Zukunft nicht dem Zufall, sondern nutzen Sie Ihre Steuermöglichkeiten.

Wir stehen Ihnen seit 25 Jahren mit unseren Lösungen zur Seite und sind mit Ihnen gemeinsam bereit für die Zeitenwende 2023. Und Sie?

Weitere Beiträge zum Thema:
Work-Life-Balance Pflege Arbeitsbedingungen
Strategie
Work is Life: Balance-Akt zwischen An- und Entspannung

Mehr Wert, weniger Nonsens – Purpose ist entscheidend: Die Sehnsucht nach sinnstiftender Arbeit im Krankenhaus wird größer, denn die wenigsten Auszubildenden und Hochschulabsolvent:innen sind bereit, ein fremdbestimmtes Rädchen im Klinik-Getriebe zu sein. Um als Arbeitgeber nachhaltig attraktiv zu sein, müssen Unternehmenszwecke und -kulturen neu definiert und Stressoren im Alltag abgestellt werden. Womit Kliniken, bzw. OP-Organisationen effektiv Sinn stiften, um für Patient:innen und Mitarbeitende attraktiv zu bleiben.

Weiterlesen »

Hinweis zur Sprache: Mit unseren Inhalten sprechen wir alle Menschen an – männlich, weiblich und divers. Wir haben uns bemüht, geschlechtsspezifische Sprachformen abzuwechseln und gleichzeitig eine gute Lesbarkeit der Texte zu wahren.

Sie möchten mehr erfahren?

Wir melden uns bei Ihnen. Bitte geben Sie Ihre persönlichen Daten ein:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Für's nächste Mal: OP-News direkt ins Postfach!

Jetzt Premium-Vorteile sichern und Newsletter kostenlos abonnieren!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.