Infektionsrisiken senken.

Nur im JR-Shop: Sterile Einmal-Kanülen und -Sauger aus Edelstahl.

sämtliche Varianten jederzeit lieferbar

individuelle Konfiguration

sichere und risikofreie Anwendung

Vermeidbarer Gesundheitsschaden

Die Zahl nosokomialer Infektionen in Deutschland liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) bei bis zu 600.000 Fällen im Jahr. Etwa 20.000 Todesfälle lassen sich auf im Krankenhaus erworbene Infektionen zurückführen – ein enormer Schaden für die Gesundheit der Bevölkerung (Public Health) und vor allem: zu einem signifikanten Anteil ein vermeidbarer!

Mehrwegsauger und -Kanülen in der Kritik

Zur chirurgischen Routine gehört der Einsatz von OP-Saugern und Knopfkanülen. In der Praxis zeigt sich jedoch: Wiederverwendbare, feinlumige Sauger und Kanülen können nur selten hygienisch einwandfrei gereinigt werden. Nach mehrmaliger Wiederaufbereitung können gefährliche Korrosionsprodukte entstehen, die ein hohes Infektionsrisiko bergen. Trotz berechtigter Bedenken der Anwender*innen ist der Einsatz von Mehrwegsaugern und -Kanülen im Klinikalltag aus Kostengründen und dem Mangel an qualitativ hochwertigen Alternativen weit verbreitet. Ein Widerspruch zu steigenden Hygiene-Standards und dem Anspruch größtmöglicher Patient*innensicherheit.

Infektionsrisiken im OP drastisch senken

Auf vielfachen Wunsch unserer Kund*innen konfiguriert JR OP-TIMIERT® an Ihren Bedarf angepasste, sterile Einmalsauger und -Kanülen aus Edelstahl.

JR-Shop

Erstellen Sie Ihre Wunsch-Konfiguration. Sie erhalten umgehend ein unverbindliches Angebot.

Kanüle, gerade
Details »
OP-Sauger
Details »
Wullsteinsauger
Details »

Beitrag aus: mt|medizintechnik

Erfahren Sie mehr darüber, wie Infektionsrisiken im OP durch sterile OP-Sauger und Knopfkanülen gesenkt werden können.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

Infektionsrisiken erheblich reduzieren

Lieferbarkeit sämtlicher Varianten jederzeit gewährleistet

gewohntes Handling für alle Anwendenden durch Einzelanfertigung,
keine Umgewöhnung an neue Instrumente nötig

individualisierte Konfiguration von Abmessungen, Durchmesser und weiterer Spezifika

erstklassige Qualität und höchste Präzision aus deutscher Fertigung

Gerne klären wir in einem persönlichen Gespräch Ihre individuellen Anforderungen an sterile Einweg-Sauger und Kanülen ab, um Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot unterbreiten zu können. Sie entlasten damit zusätzlich Ihre Zentralsterilisation und schaffen Kapazitäten für die komplexe Aufbereitung von Instrumenten und Sieben für den Einsatz invasiver Behandlungen. 

Setzen auch Sie auf absolute Sicherheit in der Versorgung Ihrer Patient*innen. Übrigens: Unsere Einzelprodukte sind auch als OP-Set-Komponente erhältlich.