Der ehrbare Kaufmann

Ein persönlicher Austausch zwischen zwei Unternehmern Prof. Dr. Claus Hipp und Josephine Ruppert auf dem Story-Marketing Kongress, für ehrliche, emotionale und effektive Business-Kommunikation -Die Zukunftsplattform für Inhaber, Geschäftsführer und Marketingleiter- am 26. Juni 2015 in Möhrfelden. Prof. Hipp und Frau Ruppert verfolgen in ihren Unternehmen die gleiche Philosophie: „der ehrbare Kaufmann, dessen Wort genauso gilt […]

Interview – Dr. Bernhard Krusche

„Dritte Orte“: Wie gelingt das Querdenken im Krankenhaus? Im Interview: Dr. Bernhard Krusche Denken Sie schon lange, dass sich bei Ihnen im OP etwas ändern sollte? Und wundern Sie sich, warum es so schwierig ist, im Krankenhaus Innovationen durchzusetzen? Unser heutiger Interview-Partner Dr. Bernhard Krusche kennt sich mit genau diesem Thema aus und man darf […]

Interview – Ursula Maria Bracke

OP-Schwester aus Leidenschaft Im Interview: Ursula Maria Bracke OP-Schwester aus Leidenschaft Ursula Maria Bracke ist OP-Schwester aus Leidenschaft. Sie ist seit 34 Jahren in ihrem Beruf tätig, davon 16 Jahre im OP – eine gestandene Fachkraft, die fast nichts mehr erschüttern kann. Dennoch resümiert sie: „So geht es nicht weiter! OP-Kräfte verdienen endlich mehr Gehör […]

Interview – Ulrich Mauderer

Angestellter Fachkrankenpfleger im Operationsdienst Im Interview: Ulrich Mauderer Angestellter Fachkrankenpfleger im Operationsdienst bei der JR OP Personalservice GmbH Herr Mauderer, seit April sind Sie für die JR OP Personalservice GmbH im Einsatz. Wie kam es zu der Entscheidung, zu JR zu wechseln? Als Jugendlicher habe ich ein Praktikum in der Sozialstation gemacht. Es folgten eine […]

Interview – Kathrin Schuch

Im Interview: Kathrin Schuch Herzzentrum der Uniklinik Köln Kathrin Schuch arbeitet im Herzzentrum der Uniklinik Köln und gehört als OP-Schwester zu den Pionieren des Hybrid-OPs. 2007 war sie europaweit eine der ersten Pflegekräfte, die die neue Technik kennen und bedienen lernte. Sie verrät im Interview, wie es ihr im Hybrid-OP und in der Ausbildung zur […]

Interview – Florian Hilt

„Ich habe den Spaß an der Arbeit wiederentdeckt“ Im Interview: Florian Hilt Intensivpfleger mit Wissensdurst Florian Hilt gehört zu den gestandenen Intensivpflegern und hat seit seiner Ausbildungszeit Ende der 1980er Jahre ausschließlich in Intensiv- und Anästhesie-Abteilungen gearbeitet. Mit über 50 Jahren wagt er es, noch einmal etwas ganz Neues auszuprobieren und sich den vielseitigen Herausforderungen […]

Interview – Anne Wähler

Im Interview: Anne Wähler JR Qualitätsmanagement-Beauftragte Seit über 40 Jahren kennt Anne Wähler alle Facetten, die der OP-Alltag zu bieten hat. Sie erlebte den OP bereits während ihrer Ausbildung zur Krankenschwester und blieb im treu. Es folgten die Weiterbildung zur Pflegekraft im Operationsdienst, viele Jahre Erfahrung als Leitungskraft im OP und ein Studium im Fachbereich […]

Interview – Alexander Schmidt

„Ein HOT gehört in jeden Hybrid-OP“ Im Interview: Alexander Schmidt 2015 gehörte Alexander Schmidt zu den 10 weltweit ersten Absolventen der Hybrid-OP-Techniker-Ausbildung (HOT) der JR OP-Akademie Sein Werdegang: Er machte eine Grundausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger und arbeitete 7 Jahre in einem Herzkatheterlabor, bevor er zum INCCI HAERZ ZENTER Luxemburg wechselte. Dort arbeitete er 3 […]

Interview – Prof. Dr. Oliver Meissner

„Warum die Programme der JR-OP-Akademie in Europa einzigartig sind“ Im Interview: Prof. Dr. Oliver MeissnerLeiter Medizinische Programme der JR-OP-Akademie Herr Professor Meissner, was ist das Besondere an den Angeboten der JR-Akademie? Aus meiner Sicht ist es das Zusammenspiel aus Wissenschaft, Industrie und Praxis. Unser Anspruch ist es, die aktuellen Erkenntnisse aus dem akademischen Bereich und […]

Interview – Markus Ebner

Neuer Hybrid-OP in Kempten – der Hybrid-OP-Techniker Markus Ebner im Interview Im Interview: Markus Ebner Absolvent der Hybrid-OP-Techniker-Ausbildung (HOT) der JR OP-Akademie Wir sind sehr stolz auf unsere Kunden, die es trotz aller Herausforderungen und Zwänge immer wieder aufs Neue schaffen, ihren Dienst am Patienten nicht nur wirtschaftlich, sondern auch menschengerecht und zukunftsorientiert zu gestalten. […]