von Josephine Ruppert Viele OP-Schwestern und -Pfleger verbringen viel Zeit damit, die Utensilien für eine OP zusammenzustellen und im OP auszupacken und steril anzureichen. Mit bereits fertig gepackten OP-Sets lässt sich nicht nur Zeit sparen, sondern auch Geld.   Bevor ich mich mit JR OP-TIMIERT selbständig gemacht habe, arbeitete ich als Vertriebsleiterin in einem Unternehmen,…

Josephine Ruppert im Gespräch mit  Prof. Dr. Oliver Meissner, Akademischer Leiter unserer JR OP-Akademie Um Hybrid-OPs besser auszulasten, braucht es speziell dafür qualifiziertes Personal. Die JR OP-Akademie bietet nun erstmals einen Ausbildungsgang dafür an – und weitere werden folgen.   In der Chirurgie gibt es schon seit Jahren einen großen Trend: Hat man früher beispielsweise…

von Josephine Ruppert Wenn ein Unternehmen von Mitarbeiterförderung spricht, dann meint es damit meist die eigenen Mitarbeiter. Mir ist es wichtig, auch die Mitarbeiter meiner Kunden zu fördern, sprich: aus- und weiterzubilden sowie in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Der Alltag in Kliniken zeigt: Ärzte sind heute immer stärker für ihre Fachrichtungen spezialisiert. Allein aus der…

von Josephine Ruppert Immer wieder fahre ich im Winter mit einer mir sehr vertrauten Freundin nach Usedom oder Rügen an die Ostsee – für mich der perfekte Ort, um auszuspannen. Dass mir das dort so gut gelingt, hat einen ganz speziellen Grund. Unsere Tage auf der Insel folgen einer lieb gewonnenen Routine: Wenn wir aufgestanden…

von Josephine Ruppert Der Operationssaal ist Herz und Motor einer Klinik zugleich. Hier arbeiten Ärzte und OP-Personal Hand in Hand. Dennoch spielen OP-Schwestern und -Pfleger nicht mehr die Rolle, die ihnen zukommen sollte. Der Grund dafür: Ärzte können oft nicht mehr erleben, was sie von einer guten OP-Schwester erwarten können und wie diese einen OP-Prozess…