JR Consulting hat sich genau wie JR Personal aus dem Bedarf der Kunden entwickelt.
„Die OP-Sets sind im Handumdrehen einsatzbereit. Doch das nützt nichts, wenn der Chirurg fehlt – oder der Patient. An diesen Abläufen arbeiten wir mit den Krankenhäusern. Schließlich werden im OP 50 Prozent des gesamten Krankenhausbudgets verbraucht. Mit dem OP steht und fällt der Gewinn“ (Bernhard Stiegelmayr, Inhaber von JR OP-TIMIERT®)
Verlängerte Wechselzeiten verschwenden Ressourcen und verursachen überflüssige Überstunden. Wir optimieren gemeinsam mit Ihnen die Prozesse, so dass Ihre Mitarbeiter das Arbeitspensum in der regulären Kernarbeitszeit schaffen. Die nachhaltige Implementierung effizienter Prozesse führt zu Leistungssteigerungen und schwarzen Zahlen im OP.

Das sagen unsere Kunden

    • „Wer OP-Prozesse und -Kosten optimieren will, kommt an JR nicht vorbei.“
    • „Krankenhäuser müssen sich gleichermaßen um Qualität und Wirtschaftlichkeit bemühen, um ausreichende Rücklagen für Sanierungen und Investitionen zu haben und den Wert des Krankenhauses zu erhalten.“
    • „So wie die Frau Ruppert denkt, passt sie super zu uns. Sie legt genau wie wir Wert auf eine hohe Qualität.“
Mehr erfahrenZum Kontakt